Kompost - Tag??

Mittlerweile musste ich schon viermal Kompost nachschütten. In den letzten Tagen gab es immer Pfützen. Es ist auch einfach zu nass, Schnee, Regen jeden Tag. Für den Winter ist der Kompost wohl nicht das Ideale. Ich hab heute auch mal vollgepinkelten Kompost rausgenommen. Stinken tut es allerdings immer noch nicht, aber zum Liegen sieht es nicht sehr einladend aus. Weil ich immer erst heimkomme, wenn die Reitbeteiligungen da waren, sehe ich leider nicht mehr, ob die Pferde schwarz waren oder Sägemehl im Fell hatten...

Also im Moment überzeugt mich der Kompost auch nicht mehr. Anscheinend pinkeln meine Pferde einfach zu viel... Egal welche Einstreu ich verwende, im Voraus lese ich nur begeisterte Meinungen, und bei mir ists dann mit der Saugkraft doch nicht so weit her. Ich bräuchte eine Lösung dafür, dass die Pferde nicht auf die Liegefläche pinkeln, sondern nur in den Sand oder auf extra eingerichtete Pinkelecken... ob das wohl klappen würde? und welches Material ist da am attraktivsten zum reinpinkeln?

Soll ich doch mal Matten besorgen? Mit wenig Einstreu drauf? Wo legt sich ein Arthrose-Pferd denn am liebsten rein? In dick eingestreutes Stroh, klar... Aber das fressen sie ja auf  emotion

 

8.2.13 22:16

Letzte Einträge: Kompost - Tage 1 und 2, Kompost - Tag 3, Kompost - Tage 4 und 5

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL